Kongresshalle (Kongressbau) Nürnberg. Ansichts- und Postkarten

Postkartenserie zur geplanten „Kongresshalle“ auf dem früheren Areal des „Reichsparteitagsgeländes“ in Nürnberg.

Mittels Überblenden des aktuellen Bauzustandes mit historischen Schwarz-Weiß-Ansichten wird der geplante Endzustand des Gebäudekörpers deutlich.
Häufig genug wird leider auch noch in 2016 in Büchern sowie Vorträgen und Führungen der alte bzw. erste Bauzustand mit dem Flachdach-Entwurf der Jahre bis Anfang 1939 als geplante Architekturlösung präsentiert und „verkauft“. Das ist nicht richtig.

In der letzten Entwurfphase (ab 1939) sollte das Dach eine Neigung bzw. Schräge bekommen. Plus keine runde Steintrommel im oberen Bereich, sondern kanneliert (= mit Einbuchtungen). Diesen finalen Architekturentwurf zeigen wir.

Die drei Motive können sowohl aus Postkarten im DIN lang-Format (21 x 10,5 cm) sowie als Wandbilder bestellt werden. Auf eine stabile 5mm-Forex-Platte wurde das Bild aufgeklebt – und mit einer Schutzfolie versehen. Preise auf Anfrage.

Anmerkung1:
Wir als Galerie sind natürlich froh, dass dieser Bau nie vollendet wurde. Er wäre ein Verschwendung von Geld, Zeit, Material, Technik und menschlicher Intelligenz gewesen.
Anmerkung2:
Das Dach sollte als komplette Stahlkonstruktion in einem Stück mittels hydraulischer Pumpen auf das Steingebäude gesetzt werden. Die Technik hierfür war damals vorhanden.

Zu den Abbildungen (von oben nach unten):
1) Schräg-Ansicht mit angewinkeltem Dach und kannelierter Steintrommel
2) Die fehlenden Steinmassen werden mehr als deutlich
3) Frontalansicht des Haupteingangs mit intensiver Wasserspiegelung

cropped-IMG_0709-1.jpg  cropped-IMG_0709-1.jpg   cropped-IMG_0709-1.jpg

Congress hall party rally ground nuremberg  Congress hall party rally ground nuremberg  Congress hall party rally ground nuremberg