„Frauenkirche“ Nürnberg. Einblenden der früheren Skulpturen am „Nordportal“


Nach unserem ersten Projekt im Januar 2021 können wir die früheren und aktuell leider fehlenden Skulpturen am „Nordportal“ der „Frauenkirche“ im Mai 2022 nun exakt rekonstruieren – und zeigen.

Auf der Basis einer originalen Fotografie aus dem 19. Jahrhundert ist uns dies nun möglich. In 2021 mussten wir noch die Figuren aus dem „Germanischen Nationalmuseum“ in Nürnberg verwenden. Die dort zu sehende „Schwangere Maria“ und der „Verkündigungsengel Gabriel“ sind Steinmetz-Kopien aus dem späten 19. Jahrhundert. Die Originale sind verschollen. Dem Engel fehlen zudem die früheren Flügel.

Und wir können zusätzlich die fehlende Figur am nördlichen Stützpfeiler der Westfassade zeigen. Diese Skulptur fehlt seit Ende des „Zweiten Weltkriegs“.

Frauenkirche-Liebfrauenkirche-Nürnberg-Nuernberg-Nordportal-gross-96-dpi-Verkuendigungsengel-Gabriel-mit-Fluegeln-neu-mutter-maria-marienfigur-gottesmutter-mit-kind
Hier der Blick auf das „Nordportal“ der „Frauenkirche“. Links die „Schwangere Maria“, die das Evangelium verkündet, rechts der „Verkündigungsengel Gabriel“ und ganz rechts eine „Gottesmutter mit dem Jesuskind“.

Frauenkirche-Liebfrauenkirche-Nürnberg-Nuernberg-Nordportal-geschnitten-96-dpi-Verkuendigungsengel-Gabriel-mit-Fluegeln-neu-mutter-maria-marienfigur-gottesmutter-mit-kind
Hier der Nahblick auf das „Nordportal“ der „Frauenkirche“. Die Figuren sind besser zu erkennen. Wunderschöne Figuren mit wundervollen Gesichtern. Die Maria-Figur hat ein Lächeln im Gesicht. Wie kann man so etwas meiseln? Das ist Kunst!

Frauenkirche-Liebfrauenkirche-Nürnberg-Nuernberg-Nordportal-stützpfeiler-nordwest-geschnitten-96-dpi-Figuren-Skulpturen-Verkuendigungsengel-Gabriel-mit-Fluegeln-neu-mutter-marienfigur-maria-gottesmutter-mit-kind
Hier der direkte Blick von Westen auf die wunderschöne Stützpfeiler-Figur. Eine „Marien-Muttergottes“-Darstellung. Diese Figur ist seit 1945 verschwunden oder wurde im Krieg zerstört. Wir sind die ersten, die diese Figur aus der Vergangenheit zurück holen.